Supervision für Leitungskräfte, für Gruppen und Teams

Für Menschen, die in sozialen Berufen tätig sind, ist es heute unabdingbar, sich in ihrem eigenen professionellen Handeln ständig zu reflektieren, zu hinterfragen und weiter zu entwickeln. Eine geeignete Unterstützung und Form eines praxisbezogenen Lernens ist die Supervision.

Supervision richtet sich an Einzelne sowie an Gruppen oder Mitarbeiterteams und ist eine spezielle Form der Beratung durch einen Außenstehenden.

Super-Vision heißt „Über-Blick“. Wir übernehmen in einer Supervision die Aufgabe, Sie als Einzelperson oder als Team/Gruppe zu unterstützen, selbst einen anderen Blick auf Ihre Fragen, Probleme sowie mögliche alternative Lösungsvarianten zu entwickeln, indem wir zur Reflexion anregen und unsere „Drauf-Sicht“ zur Verfügung stellen.

Demzufolge fördern wir bei einer Supervision Ihre berufliche Kompetenz durch angeleitete Reflexion Ihres eigenen Handelns in Ihrem Praxisfeld. Supervision liefert so einen Beitrag zur Verbesserung Ihrer allgemein professionellen Kompetenz. Sie verhilft Ihnen, die notwendige Distanz zum eigenen Handeln zu entwickeln, um destruktives Verhalten und blinde Flecken zu überwinden. Sie ist ein großer Teil prophylaktischen Verhaltens zur Beibehaltung oder Steigerung Ihrer Arbeitszufriedenheit und somit der Vermeidung von Überforderungen.

Unsere Supervisionen verbinden Instruktionen mit Selbsterfahrung anhand ganz konkreter Situationen und beachten immer den institutionellen Kontext.

  • Erarbeitung alternativer Sicht – und Verhaltensweisen
  • Erarbeitung lösungsorientierter Zielvorstellungen
  • Veränderung beruflichen Handelns
  • Entwicklung neuer Verhaltensperspektiven, um Konflikte erfolgreich anzugehen
  • Entfaltung der eigenen Persönlichkeit und Professionalität

Gemeinsam werden wir Ihre Themen mit systemischen Methoden bearbeiten.

Dabei werden die eigenen Stärken und Ressourcen in den Mittelpunkt der Arbeit gestellt. Sie werden sich gegenseitig unterstützen, miteinander und voneinander lernen.

Seminardetails

Termine:
nach Absprache

Seminardauer:
1 Seminartag 9 UST

Seminarort:
intern oder in unseren Räumen

Ansprechpartnerin:
Marlies Pütz
Dipl.-Päd., personenzentrierte Therapeutin

Seminaranfrage stellen

Nutzen Sie unser Kontaktformular
oder rufen Sie uns an:
(0241) 45010933
Anfrage stellen

Supervision und Coaching